2008, Sebastian Baumgarten, Düsseldorfer Schauspielhaus, Bühnenbild