2011, Hermann Schmidt-Rahmer, Schauspiel Essen, Bühnenbild